Streitpunkt Brandschutz : Fehmarnbeltquerung: Urteil über Verfassungsbeschwerde der Insel erwartet

Avatar_shz von 07. September 2020, 17:07 Uhr

shz+ Logo
Laut Landesregierung sollen der Stadt Fehmarn keine zusätzlichen Kosten für den Brandschutz im Tunnel entstehen.
Laut Landesregierung sollen der Stadt Fehmarn keine zusätzlichen Kosten für den Brandschutz im Tunnel entstehen.

Die Freiwillige Feuerwehr soll für Brandschutz und Hilfeleistung im Tunnel zuständig sein. Darf das Land SH das entscheiden?

Schleswig/Fehmarn | Das Landesverfassungsgericht in Schleswig verkündet am kommenden Montag (12 Uhr) sein Urteil über eine kommunale Verfassungsbeschwerde der Stadt Fehmarn im Zusammenhang mit der festen Fehmarnbeltquerung. Dies teilte das Gericht am Montag mit. Weitlerlesen: Fehmarnbelt-Streit beigelegt – Land SH bezahlt die Tunnel-Feuerwehr In dem Verfahren wendet sich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen