Anbindung Fehmarnbelttunnel : Bahn schafft 20 Kilometer Knicks als Lebensraum für die Haselmaus

Avatar_shz von 26. August 2020, 20:10 Uhr

shz+ Logo
Ein eingezäunter frischer Knick ist bei einem Pressetermin auf einer Ausgleichsfläche der Deutschen Bahn bei Lensahn zu sehen.

Ein eingezäunter frischer Knick ist bei einem Pressetermin auf einer Ausgleichsfläche der Deutschen Bahn bei Lensahn zu sehen.

Die streng geschützte Maus hat ihren Lebensraum da, wo einmal die Bahnstrecke zum Ostseetunnel entlang führen soll.

Lensahn | Beim Ausbau der Bahnstrecke Lübeck-Puttgarden legt die Deutsche Bahn als Ersatz für wegfallenden Lebensraum der streng geschützten Haselmaus rund 20 Kilometer Wallhecken an. Bei dem Programm stellen Landwirte der Bahn geeignete Flächen dauerhaft für den Artenschutz zur Verfügung. Davon profitierten Landwirte und Natur gleichermaßen, sagte Hans Jacobs ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen