Gewinner Thema 1 : Die Welt der kleinen Dinge

Platz 1. Tropfenblumen von Peter Gubatz aus Husum.
1 von 3
Platz 1. Tropfenblumen von Peter Gubatz aus Husum.

Ein spannendes und zugleich geheimnisvolles Thema animierte unsere Fotografie-Begeisterten Wettbewerbsteilnehmer dazu Formen und Strukturen neu zu entdecken.

shz.de von
08. November 2010, 02:57 Uhr

Denken Sie nur an die vielen verborgenen Schönheiten im Kleinen. Von der Blüte, dem Blatt, der Baumrinde, über Strukturen in Steinen und Muscheln bis hin zum Schneckenhaus, den Wäscheklammern im Korb, den Geldstücken, den Salzkörnern und, und, und...
Es umgibt uns viel Kleines, und manch Großes kann ohne das Kleine nicht funktionieren. Makroaufnahmen von Tieren, Pflanzen, aber auch von Geräten und Maschinen, zeigen auf einmal eine Ordnung, wo das bloße Auge möglicherweise nur Chaos wahrnimmt, wenn es das Ganze sieht. Dabei kann es sich um ein Detail handeln, wie der Wassertropfen am Ast eines Baumes, das Ventil eines Reifens, das Messer eines Fleischwolfes - um nur einige Beispiele zu nennen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen