100 Jahre Marineschule : Leuchtende Mosaiksteine für die Alma Mater

Schmuckstück: Fenster mit dem Wappen der Stadt Flensburg.
Schmuckstück: Fenster mit dem Wappen der Stadt Flensburg.

Zum Jubiläum der Marineschule stiftete die Marine-Offizier-Vereinigung e.V. der Ausbildungseinrichtung für angehende Offiziere drei neue Wappenfenster.

shz.de von
13. Oktober 2010, 03:49 Uhr

Flensburg | Keiner weiß genau, was aus den alten Fenstern wurde - man vermutet, dass sie gegen Ende des zweiten Weltkrieges verloren gingen oder gar zerstört wurden. In den neuen bleiverglasten Fenstern sind die Wappen der Städte Wilhelmshaven, Flensburg und Kiel zu sehen. Angefertigt wurden sie nach Originalvorlagen durch einen Fachbetrieb. Die Städte wurden bewusst ausgewählt, weil sie fest mit der Marinegeschichte verankert sind. Nun schmücken die Wappen die zur Wasserseite hin gelegenen Fenster des Remters der Marineschule; zusammen mit den erhaltenen Fensterbildern mit den Wappen von Danzig und Sonderburg bilden sie wieder eine geschlossene Strecke. Sie sind gelungene Mosaiksteine für die Verschönerung der Alma Mater: leuchtend, farbenfroh und auf alte Traditionen verweisend.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen