zur Navigation springen

Grenzland Dänemark : Suchaktion auf Apenrader Förde: Männer und Frau im Motorboot vermisst

vom

Zwei Männer und eine Frau werden seit Dienstagmorgen vermisst. Die Polizei bittet die Bürger um Aufmerksamkeit.

shz.de von
erstellt am 11.Okt.2017 | 15:45 Uhr

Apenrade | Die Behörden suchen derzeit nach drei Personen, die am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr mit ihrem Motorboot in See gestochen sind und seitdem nicht mehr gesehen wurden. Laut der Polizei von Südjütland und Nordschleswig handelt es sich bei den Personen um zwei Männer und eine Frau – nähere Angaben gibt es derzeit nicht.

Das Boot wird als 16 Fuß großes Motorboot mit einem Windschutz, einem Verdeck und zwei Außenbordern beschrieben. Die Farbe ist nicht bekannt. Die Polizei bittet Bürger aufmerksam zu sein und sofort den Notruf zu wählen, sobald sie das Boot sichten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert