AWO-Kindertagesstätte : Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kita-Mitarbeiter

Avatar_shz von 16. September 2020, 16:44 Uhr

Der Mitarbeiter soll mehr als ein Kind belästigt haben. Die Kita in Nenndorf hat ihn freigestellt.

Rosengarten | Die Staatsanwaltschaft Stade hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen Kita-Mitarbeiter im Landkreis Harburg mit dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eingeleitet. Es gebe eine Strafanzeige, der Mann soll in der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf in der Gemeinde Rosengarten mehr als ein Kind belästigt haben, sagte der Staatsanwalt am Mittwoch. Mitarbei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert