Zwischen Leistungsdruck und Traumjob: Im Leben einer Referendarin

"Man ist dazu geneigt immer an Schule zu denken." Katharina Mahnhardt ist Referendarin an einem Flensburger Gymnasium. Unterrichtsvorbereitung, Module, Lehrprüfungen – Das Pensum für Referendare ist hoch und geht weit über eine 40-Stunden-Woche hinaus. Wir haben Katharina für einen Tag begleitet. Uns erzählt sie, wie sie mit der hohen Belastung umgeht und warum es trotzdem ihr Traumjob ist.