Science Match 2018 : Zwischen "FuckUp" und "Future Energies": Wissenschaft und Wirtschaft vernetzen sich in Kiel

shz+ Logo
Hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft des Future Energies Science Match übernommen: Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU).

Hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft des Future Energies Science Match übernommen: Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU).

Auf dem Programm stehen mit Mobilität und Energie die zentralen Themen der Zukunft – und Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) erzählt vom Scheitern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Dezember 2018, 16:54 Uhr

Kiel | Ein Tag, 100 Forscher und jeweils drei Minuten Redezeit: Was klingt wie der wahrgewordene Wissenschafts-Alptraum, ist tatsächlich ein erfolgreiches Vernetzungstreffen von Wissenschaft und Wirtschaft, das ...

eliK | Ein a,Tg 001 rercoFsh und iwelsej irde Mutinen e:zeteRdi aWs iklgtn wie rde erwnawhedgore ss,retAcmslauWtnsp-fiah ist ihatltchcäs eni reohfeislcrge tueetnnzrrgsffVnee nov eahntcsfsWsi dnu fsrc,thtWai ads ahcn 7021 strbiee mzu ewiznet lMa ni dre eieKrl rnnaaeSsserakpA- .statinfetdt

Ein TnelT-hmcitekaie ttksoe glnblhcauiue 090 ruoE slpu est.Mrhuerreewt arüDf igbt se htnci unr pknap tach edntSun acisseenfthhsiclw nfüieubtluRgrze und enien nisuBsse ,ucLhn nnrseod lsa urnngöK kltoc ma nAbed ncoh edi "ich"NF:kU-pgtu roDt phcrsit eurnt mde tootM nheO" -rhaF ndu eebtDevnor:k nhercSö nhteecir!s" retun ereamdn edr nelelsihciewscth-ghsosi tcsrhetaiisrWnmsift dneBr Bchhuloz DF(P.) 

neeZartl nmheeT der knutufZ

Agdsellinr sti red enorme pistintsriErte ohwl heer smboicyslh zu etvrhn.see lAs mulkuPbi corpnngehase sind ülle"hSsrecstkuae sua fsitaWh,crt tilik,oP lGaescefltsh und usotafcrchkehTwNp-ä usa mde esiekrtnr"eoEg – edi 090 Euro pusl utterMsewrehre nndiee nmchdea eerh ,zuad end srTieerinkelhme neßeeirmaing ixuselkv zu htnlae.

d:Un F"rü nrSute,edied adinronennDokt udn ,Dkaoeondntr nhilsceasscwehfti ttibrneMneen/,arii iUredaürntneS/nG-rt-pn oisew ogYnu Plsefsoornsia mit ersnet rgrrfufsBhnaeeenu betseht ide tihkö,ilegcM shic für ien oskeletosns iteinmpehl-Tiua,eSmdn sda nYuog eErgyn ranCsheg go,rPamrm zu rwbb,"eeen iehtß se iesetsn edr letrelssePes des lBrneier i",lgsT"eepasge rde asd cenceiS cMtah asl ntarrseltVea tmn.aag

 

Dei inleendtenmeh tnätrUineisve abenh zdume Feeorcdes aenlert,h mit ennde hier riabeitMert dnu nnroakDetod cauh sknteoslo an edr ezKnrfoen ntmienlhee nkönne.

hIlcnahlti tidemw hcsi ads ccieneS Mtahc elzetanrn enmehT der Zku:tfnu Miäoitbtl udn rngeEi.e eDbia ehtg es orv lamel um zEnzr,eeieienifgf hneeitlkMgöci rhier Sehenrgupci, gmeesEntsyriee ndu ufstak,rrInurt eid gdiietla aensgluttG edr igednerwEene dnu um tirenegvraee Eeeinnrg nud erhi gzgu.uEenr

Um sglmniisvWteetrnus htge se eib meised Frotma tmi eenins 001 nntreieüdgmii ornegVträ heer inegwer – mu die ennVteuzrg nvo rcsahWfitt dnu rhcFsgoun neadgge um os .merh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen