Science Match 2018 : Zwischen "FuckUp" und "Future Energies": Wissenschaft und Wirtschaft vernetzen sich in Kiel

shz_plus
<p>Hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft des Future Energies Science Match übernommen: Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU).</p>

Hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft des Future Energies Science Match übernommen: Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU).

Auf dem Programm stehen mit Mobilität und Energie die zentralen Themen der Zukunft – und Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) erzählt vom Scheitern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
04. Dezember 2018, 16:54 Uhr

Kiel | Ein Tag, 100 Forscher und jeweils drei Minuten Redezeit: Was klingt wie der wahrgewordene Wissenschafts-Alptraum, ist tatsächlich ein erfolgreiches Vernetzungstreffen von Wissenschaft und Wirtschaft, das ...

ileK | niE ,gaT 100 erFsrcho dun isjeewl drie tinnueM eteR:idez Was lkgnti wei dre deanohwrgerwe Wcssful,sn-rhatipmsaAet its thcaitälchs nie feecihrsgoelr renntugenestrfezfV onv cntWsheassfi dun Waritstf,ch ads cnah 7120 sbitere muz ziewnte alM in edr leierK kraSnspa-arenseA nittda.stfte

Ein T-thnTkeilcemiae tskoet hnaubiuleclg 009 ourE lsup usre.rhwtrMeete aDüfr itbg es ctinh rnu akppn ctha dnnuSte ilhcnsatechissfew Rfüeelgbnurtuiz dnu nenei sueisBsn unLc,h nnsodre asl nörKnug ctlok am Aenbd cnho ied pikg:chUu"-tFN" Drot hptscri truen emd tMoot hneO" ar-hF dnu evkeDornb:te öhenScr hericn!est" unetr ramdene erd iceeeiilcloshh-tnsshgws rfntsetsatcirhsmWii nBedr lcohzuBh P) D(.F

Znetalre mhenTe dre uunfZtk

slrgniedlA tis rde meorne rEipitistnerts whlo erhe lmioycbshs zu sneeetrv.h Asl ilPumkbu ghceeoprnasn sndi uaeht"sSlcelekrsü aus ifchW,atrst tli,Poki hsaetlfcGels dun oär-hhfcewTkscNaptu sua med "nsgkEoeireert – die 090 Eoru plsu eeuwtMteserhrr nidene ahdcemn eerh ,zadu end ermkhnilesreiTe iigeemrenanß keilsuvx zu .altnhe

U:nd Für" ueetdrdn,eiS oaDnkdnrtnione udn aDkertoondn, lcniehassscwfiteh ieaeein,tin/rMbnrt rGünea-ndn/nUer-Stptri soewi onYgu Pnosroislsaef tim tnesre frnegrBeuafhrusen esebtht eid ictök,iMgleh schi rfü nei setkssnleoo uiSieniedpmeTa-hlm,tn asd Yugno reEnyg Cngrhsae mroram,Pg zu ebb"w,nere hßtei se nesseit der lesressltePe sde rBirelne p"ggseesae"iTl, der dsa Sneceic tMahc asl rnrVaettesal tga.mna

 

eDi iennlehmteden intniUäsveter ehnba ezdum oFrsedeec ,etaehrln itm nnede erih rabetMitire ndu nkorotaedDn ahcu sesnlotko na erd efKnronez nethemniel nekön.n

hhaInclilt wdtiem cshi ads ecineSc ahtMc eznernlta Tenmhe red uf:kunZt loiMbttäi nud eengriE. beDai etgh es vor leaml um fgeinzeizeefn,riE iönhgkMilecet irerh cnreSg,uipeh gteimEnesyrees dun rsfkru,Iutartn edi elaiitgd tlgtsGnuae edr weideErenegn udn um enrtieeegarv inngrEee nud reih Engruzgu.e

mU tguinWtenlsservmis geht es eib iesedm Formta imt eninse 001 irinütegdnemi äontVrgre erhe rwineeg – um ied Vzgtenneur von htfcWrstai dun nguchsorF ngegeda um os h.rme

zur Startseite