zur Navigation springen

Eurotransplant : Zahl der Organtransplantationen in SH nimmt zu

vom

Im vergangenen Jahr wurden 23 Organe mehr als 2015 transplantiert. Doch Hunderte Betroffene warten noch.

Kiel | Die Kliniken in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Organe transplantiert. Insgesamt erhielten Patienten 143 neue Organe, teilte die Techniker Krankenkasse am Mittwoch unter Berufung auf eine Statistik der Stiftung Eurotransplant mit.

Das waren 23 Organe mehr als 2015. Bundesweit gab es im vergangenen Jahr dagegen einen Rückgang auf 4009 Organtransplantationen (2015: 4060). Aktuell warten allein in Schleswig-Holstein 459 Menschen auf ein neues Organ. Die meisten von ihnen (309) brauchen eine neue Niere.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Feb.2017 | 13:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen