Kreis Stormarn : Wohnhaus in Elmenhorst durch Feuer unbewohnbar

Avatar_shz von 05. Juni 2019, 21:02 Uhr

shz+ Logo
Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Hauswirtschaftsraum ausgebrochen.

Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Hauswirtschaftsraum ausgebrochen.

Ein Hund und eine Katze konnten nicht gerettet werden, sie starben bei dem Brand.

Elmenhorst | Dichter Rauch stieg aus dem Einfamilienhaus empor und zog in dunklen Schwaden über die Brandstelle hinweg. Feuerwehrleute rückten unter Atemschutz gegen die Flammen im inneren des Hauses am Ulmenweg im Neubauviertel von Elmenhorst in Stormarn vor. Aus Sicherheitsgründen wurde außerdem die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide direkt am Haus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert