Von Malente bis Wyk : Weinlese in SH gestartet – Hoffen auf gute Qualität

Avatar_shz von 27. September 2020, 08:45 Uhr

shz+ Logo
Zwei Helfer schneiden reife Trauben von einem Rebstock. In diesen Tagen beginnt die Hauptlese.
Zwei Helfer schneiden reife Trauben von einem Rebstock. In diesen Tagen beginnt die Hauptlese.

Auf etwa 28 Hektar wird im Land bereits Wein gepflanzt. Für die Weinbauern war der Sommer optimal.

Malente/Wyk | Die Winzer in Schleswig-Holstein haben mit der Weinlese begonnen. Die Weinbauern erwarten eine gute Qualität ihrer Weine. „In den Sommermonaten war es warm, aber nicht zu heiß, sodass die Reben keinen Hitzestress erlitten haben“, sagt Melanie Engel vom Wein- und Obstgut Ingenhof in Malente-Malkwitz (Kreis Ostholstein). Der Regen zwischendurch habe zude...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen