Ausbildung im Norden : Verzögerungen durch Corona: Noch 5700 Lehrstellen in SH frei

Avatar_shz von 01. September 2020, 16:31 Uhr

shz+ Logo
Den Baufirmen geht der Nachwuchs aus, warnt die Industriegewerkschaft Bauen Agrar und Umwelt.
Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind auch viele Baufirmen noch vergeblich auf der Suche nach Azubis

Speziell im Einzelhandel, im Handwerk sowie in Hotels und Gaststätten werden noch Nachwuchskräfte gesucht.

Kiel | Rund 5700 Ausbildungsplätze in mehr als 130 Berufen sind in Schleswig-Holstein derzeit unbesetzt. Auf der anderen Seite haben 4200 Jugendliche noch keine Lehrstelle, wie die Agentur für Arbeit am Dienstag berichtete. Speziell im Einzelhandel, im Handwerk sowie in Hotels und Gaststätten seien noch viele Plätze frei. Weiterlesen: Arbeitslosigkeit in SH u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen