Schnelllade-Stationen für E-Autos : Tesla: Hier stehen die Supercharger im Norden

Acht Schnellladestationen stehen an der A7 in Busdorf bei Schleswig.
Foto:
1 von 2

Acht Schnellladestationen stehen an der A7 in Busdorf bei Schleswig.

Mit der Vorstellung des neuen Mittelklasse-Elektroautos „Model 3“ stellt sich die Frage: Wo kann man den Wagen im Norden schnell aufladen?

shz.de von
04. April 2016, 07:43 Uhr

Schleswig/Hamburg | Die Präsentation des neuen Tesla „Model 3“ am Freitagmorgen durch Tesla-Chef Elon Musk hat die Branche elektrisiert. 340 Kilometer Reichweite mit einer Ladung, modernes Design und ein Preis von rund 31.000 Euro könnten viele Kunden vom Kauf eines E-Fahrzeuges überzeugen. Innerhalb von 48 Stunden wurden in den USA bereits über 115.000 Fahrzeuge vorbestellt.

Teslas „Model 3“.
Foto: dpa

Teslas „Model 3“.

Die E-Mobilität steht bei allen Autoherstellern hoch im Kurs. Teslas Ankündigung, ein massentaugliches Elektroauto auf den Markt bringen zu wollen, hatte im Vorfeld bereits für große Aufmerksamkeit gesorgt. Das „Model 3“ könnte den Markt für batteriebetriebene Fahrzeuge revolutionieren und den Anfang vom Ende der mit fossilen Brennstoffen betriebenen Autos bedeuten.

Das neue Auto verfügt - wie auch das Spitzenmodell „S“ - über eine Schnellladefunktion durch sogenannte Supercharger. Knapp 3600 gibt es derzeit weltweit. Ende 2017 sollen es um die 7200 sein. Mit ihnen ist es möglich, die Reichweite innerhalb einer halben Stunde um 270 Kilometer zu verlängern. Doch wo stehen die Supercharger in Norddeutschland? shz.de zeigt sie auf einer Karte.

Supercharger: Wikingerland Busdorf an der A7 Auf dem Autohof Wikingerland direkt an der A7 stehen insgesamt acht Supercharger von Tesla für die Aufladung der Fahrzeuge 24 Stunden rund um die Uhr zur Verfügung.
Supercharger: Essener Straße in Hamburg Zwei Supercharger-Stationen sind während der Öffnungszeiten des Tesla-Servicezentrums verfügbar. Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 14 Uhr können Kunden ihr Fahrzeug kostenlos aufladen. 
Supercharger: Braak an der A1 Im Braker Bogen 33 in Braak direkt an der Abfahrt Stapelfeld an der A1 stehen acht Supercharger 24 Stunden zur Verfügung.
Supercharger: Hamburg-Harburg Am Privathotel Lindtner in Hamburg-Harburg, Heimfelder Straße 123, stehen insgesamt vier Ladestationen zur Verfügung. Sie können rund um die Uhr genutzt werden.
Supercharger: Autohof Rade an der A1 Auf dem Autohof Hoyer in Hamburg Süd an der A1 stehen Tesla-Kunden acht Supercharger 24/7 zur Verfügung.
Supercharger: Hamburg-Wittenburg an der A24 Am Alpinecenter Hamburg-Wittenburg nahe der A24 stehen sechs Supercharger rund um die Uhr zur Verfügung.
Supercharger: Rødekro an der E45 Direkt an der Autobahn E45 finden sich auf dem Gelände Shell-Tankstelle im Kometvej 1 sechs Supercharger, die 24 Stunden nutzbar sind.
Supercharger: Snowdome Bispingen an der A7 Hier stehen acht Supercharger 24/7 zur Verfügung.
Supercharger: Tankstelle Süderholz an der A20 Vier Supercharger stehen 24 Stunden am Tag zur Verfügung.
Supercharger: Ochtum Park Bremen (Dreieck Stuhr) Vier Supercharger stehen hier rund um die Uhr zur Verfügung.
Supercharger: Autohof Herzsprung (A24) Sechs Ladestationen sind hier 24 Stunden am Tag verfügbar.
Supercharger: Tankstelle Uckerfelde (A11) 24/7 sind hier vier Ladestationen nutzbar.

Ein Youtube-Video zeigt die Supercharger in Busdorf an der A7:

Eine Übersicht über alle Supercharger deutschland- und weltweit gibt es direkt auf der Homepage von Tesla.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen