Hintergrund : Prokon in Zahlen

Prokon aus Itzehoe war schon lange umstritten. Nun droht das Unternehmen seinen Anlegern mit Insolvenz. Die wichtigsten Daten und Fakten zu Prokon.

shz.de von
11. Januar 2014, 22:03 Uhr

Die Geschäftspolitik der auf erneuerbare Energien spezialisierten Unternehmensgruppe Prokon ist seit längerem umstritten. Im September 2012 hatte das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein einer Klage der Verbraucherzentrale Hamburg wegen unlauterer Werbung stattgegeben. Ein Verkaufsprospekt enthalte irreführende Aussagen zur vermeintlichen Sicherheit der beworbenen Genussrechte, hieß es. Den Verbrauchern werde vorgetäuscht, die Anlage sei ebenso sicher wie ein Sparbuch. Jetzt warnt der Windkraftfinanzierer vor der Insolvenz.

Einige Unternehmens-Zahlen (Stand 10. Januar):

- gegründet am 20. Oktober 1995

- Mitarbeiter: 1306 (Oktober 2013)

- Windparks: 314 Anlagen

- Genussrechtsinhaber: 75 115

- Genussrechtskapital: knapp 1,4 Milliarden Euro

- 2013 gezahlte Zinsen: 300,4 Mio. Euro

- Verlust: 209,9 Mio. Euro (per 31. Oktober 2013)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen