IG Metall Küste : Neue Tarifrunde für Kfz-Handwerk

Für die Beschäftigten des Kfz-Handwerks in Schleswig-Holstein beginnen am heutigen Dienstag die Verhandlungen über die neuen Tarifverträge.

Avatar_shz von
08. Mai 2012, 10:44 Uhr

Kiel | In Hamburg finden am Freitag die ersten Gespräche statt. Die IG Metall Küste fordert eine Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 6,5 Prozent für zwölf Monate. "Eine kräftige Lohnerhöhung ist möglich: Die Autohäuser haben im vergangenen Jahr gute Geschäfte gemacht. Auch die Prognosen für dieses Jahr sind durchweg gut", sagte der Tarifsekretär der IG Metall Küste, Wolfgang Lorenz.
Die Arbeitgeberseite, die Tarifgemeinschaft des Kraftfahrzeuggewerbes Schleswig-Holstein, geht ohne konkretes Angebot in die Verhandlungen. Die Tarifverträge im Kfz-Handwerk gelten für 7000 Beschäftigte: 3500 in Hamburg, 3000 in Schleswig-Holstein und 500 in Mecklenburg-Vorpommern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen