Geburtstag : "Mr. Sparkasse": 75 Jahre und ein bisschen weise

Feierte 75. Geburtstag: Prof. Dr. Jürgen Miethke.
Feierte 75. Geburtstag: Prof. Dr. Jürgen Miethke.

Am Wochenende wurde Dr. Jürgen Miethke 75. Von 1974 bis 1999 stand er an der Spitze des Sparkassen- und Giroverbandes.

shz.de von
01. März 2010, 06:52 Uhr

Kiel | Er ist mehr als nur ein Sparkassen-Urgestein: Professor Dr. Jürgen Miethke, der von 1974 bis 1999 an der Spitze des Sparkassen- und Giroverbands für Schleswig-Holstein stand, ist auch ein Mann der Geschichte und der Kultur.
Am Wochenende feierte Miethke seinen 75. Geburtstag. Der langjährige Vizepräsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes galt in seiner aktiven Zeit bundesweit als einer der profiliertesten und angesehensten Repräsentanten dieser Finanzgruppe. Sein Eintritt in den Ruhestand im Herbst 1999 machte jedoch hinsichtlich des Aktivitäts niveaus keinerlei erkennbaren Abstriche. Es ist schon erstaunlich, welche ehrenamtlichen Aufgaben er bereits neben seiner aufreibenden Tätigkeit im Sparkassenwesen im kulturellen Bereich des Landes übernommen hatte - und dies stets in Spitzenpositionen. Miethke hat den Aufbau des Freilichtmuseums Molfsee vorangetrieben, die Gesellschaft für schleswig-holsteinische Geschichte in die Gegenwart geführt und der Stiftung Schloss Gottorf zum Erwerb bedeutender Kunstwerke verholfen. Die Universitätsgesellschaft, deren Präsident er 15 Jahre lang war, zählt den jetzt 75-Jährigen zu ihren Ehrenmitgliedern.
Von vielen Kulturfunktionären unterscheidet sich Miethke dadurch, dass er über große Sachkenntnis verfügt. Zu Recht zeigt sich der Jubilar somit stolz über seine Dokumentation "Antikes Sizilien in Münzen und Tempeln", die jüngst im Wachholtz-Verlag erschienen ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen