Kiel : Mitarbeiter im Coop-Zentrallager streiken

Mehr Geld und eine Wiedereinsetzung des Manteltarifvertrags: Die Gewerkschaft Verdi hat rund 70 Beschäftigte im Zentrallager und Fuhrpark der Coop eG in Kiel erneut zum Streik aufgerufen.

shz.de von
05. August 2013, 03:43 Uhr

Kiel | Grund für die Arbeitsniederlegung am freitag seien die seit Mitte Juni ruhenden Tarifverhandlungen für die rund 90.000 Beschäftigten im schleswig-holsteinischen Einzelhandel, teilte die Gewerkschaft am Freitagmorgen mit. Verdi fordert unter anderem die Wiedereinsetzung des Manteltarifvertrags, eine Erhöhung der Löhne um 6,5 Prozent und eine Erhöhung der Ausbildungsvergütung um 10 Prozent.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen