Kiel und Lübeck : Kita-Streiks im Norden fortgesetzt

Die Gewerkschaft Verdi hat auch am Donnerstag in Schleswig-Holstein wieder zu Streiks in den Kindertagesstätten aufgerufen.

Avatar_shz von
04. Juni 2009, 12:17 Uhr

Betroffen waren kommunale Kitas in Kiel und Lübeck. "In der Landeshauptstadt haben rund 240 Beschäftigte ihre Arbeit niedergelegt", sagte der Sprecher der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Schischefsky. In Lübeck traten etwa 30 Erzieherinnen und Sozialarbeiter in den Ausstand. In der vergangenen Woche waren Gespräche über einen per Tarifvertrag geregelten Gesundheitsschutz für die insgesamt 220 000 bei Kommunen angestellten Erzieherinnen und Sozialarbeiter gescheitert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen