Ländervergleich : Grund- und Gewerbesteuer: Weiherhin niedrige Steuersätze in SH

Avatar_shz von 17. September 2020, 08:56 Uhr

Im Deutschlandvergleich hatte SH im vergangenen Jahr den niedrigsten Hebesatz bei der Grundsteuer B.

Kiel | Die Steuersätze der Kommunen in Schleswig-Holstein sind im Ländervergleich weiterhin relativ gering. So hatte das Land bei der Grundsteuer B Ende 2019 trotz eines Anstiegs von 327 auf 334 Prozent den niedrigsten durchschnittlichen Hebesatz aller Flächenländer, wie aus einer Übersicht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young hervorgeht. Die Gru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen