Urlaub in Schleswig-Holstein : „Gäste in Strömen“: Tourismus-Chefin sieht Branche wieder im Aufwind

Avatar_shz von 02. September 2021, 14:25 Uhr

shz+ Logo
Zahllose Menschen genießen am Sonntag die Sonne und Wärme am Ostsee-Strand in Timmendorf.
Zahllose Menschen genießen am Sonntag die Sonne und Wärme am Ostsee-Strand in Timmendorf.

Trotz Rückgang der Gästezahlen wegen des Oster-Lockdowns zieht die Branche ein positives Fazit. Minister Bernd Buchholz lobt die Modellprojekte in Schleswig-Holstein.

Kiel | Nach Platz drei im Inlands-Tourismus des ersten Halbjahres hofft Schleswig-Holsteins Branche auf viele Gäste in den kommenden Wochen. „Nach monatelangem Stillstand ist ein Aufwärtstrend im Tourismus erkennbar“, sagte die Geschäftsführerin der Tourismusagentur, Bettina Bunge, am Donnerstag zur Tourismusbilanz des ersten Halbjahres. „Überall kamen Gä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen