Feiern ohne Maske und Abstand : Modellprojekte: Drei Diskotheken in SH können öffnen

Avatar_shz von 21. Juni 2021, 12:45 Uhr

shz+ Logo
Das Wirtschaftsministerium will prüfen, ob von Diskos ein erhöhtes Infektionsrisiko ausgeht, wenn die Menschen dort wieder wie vor der Pandemie feiern.
Das Wirtschaftsministerium will prüfen, ob von Diskos ein erhöhtes Infektionsrisiko ausgeht, wenn die Menschen dort wieder wie vor der Pandemie feiern.

Genesene, Geimpfte und Getestete dürfen ab 20. Juli in drei Clubs wieder tanzen und feiern. Betreiber können sich beim Ministerium bewerben.

Kiel | Bernd Buchholz würde es am liebsten selbst tun: „Ich würde gern mal wieder ausgelassen feiern“, sagt der Wirtschaftsminister. Doch zunächst will der FDP-Politiker vor allem junge Leute für seinen Modellversuch gewinnen, für den sich Disko- und Clubbetreiber bis zum 2. Juli beim Ministerium bewerben können. „Wir werden landesweit bis zu drei Diskoth...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen