Investitionsbank Schleswig-Holstein : IB.SH hat über eine Milliarde Euro an Corona-Hilfen ausgezahlt

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 15:11 Uhr

shz+ Logo
Die Investitionsbank hat ihren Geschäftsbericht vorgelegt.
Die Investitionsbank hat ihren Geschäftsbericht vorgelegt.

Die Bank hat im vergangenen Jahr über eine Milliarde Euro an Corona-Hilfen ausgezahlt. Die neuen Anlage-Leitlinien verbieten Investitionen in kontroverse Rüstungsgüter.

Kiel | Das vergangene Jahr stand auch bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Gleichzeitig wurde entschieden, nicht mehr in Landminen und Streubomben zu investieren. Über eine Milliarde Euro aus Corona-Hilfsprogrammen hat IB.SH 2020 ausgezahlt. Etwa 75.000 Anträge von Schleswig-Holsteinern gingen im vergang...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen