Nebenkosten-Steigerungen in SH : Heizkosten für Neumieter in Neumünster und Flensburg am höchsten

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 07:10 Uhr

shz+ Logo
Für Mieter werden die Heiz- und anderen Nebenkosten beim Wohnen ein immer größerer Posten.
Für Mieter werden die Heiz- und anderen Nebenkosten beim Wohnen ein immer größerer Posten.

Auf dem Mietwohnungsmarkt in Schleswig-Holstein verzeichnen Neumünster mit 1,25 Euro pro Quadratmeter und Flensburg mit 1,22 Euro die höchsten Heizkosten-Steigerungen bei Neuvermietung.

Kiel / Köln | Die Wohnnebenkosten, also Heizung, Wasser und Strom, aber auch Müllgebühren, Straßenreinigung, Grünschnitt und manches mehr haben in vielen Städten und Kreisen bereits 30 bis 40 Prozent im Vergleich zur eigentlichen Nettokaltmieter erreicht. Diese Quote nannte gestern Michael Voigtländer vom Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln. Weiterles...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen