Start-Up aus Flensburg : AccountOne: Gordian Brockstedt und Wolfgang Schmütz entwickeln Software für Steuerberater

Avatar_shz von 02. November 2021, 19:24 Uhr

shz+ Logo
Gordian Brockstedt und Wolfgang Schmütz (rechts) in ihrem Büro an der Flensburger Fördepromenade Sonwik.
Gordian Brockstedt und Wolfgang Schmütz (rechts) in ihrem Büro an der Flensburger Fördepromenade Sonwik.

Ein Flensburger Start-Up entwickelt eine Software für Steuerberater und Buchhalter von Onlinehändlern – mit der Corona-Pandemie kamen Tausende Kunden.

Flensburg | Gordian Brockstedt (32) ist ausgebildeter Steuerfachangestellter. Die Buchung jedes Geschäfts, jedes einzelnen Kaufs gehört da zum Standardrepertoire. „Immer wieder die gleichen Excel-Tabellen. Das müsste man automatisch können“, dachte sich der Flensburger. Das war 2016. Brockstedt war noch bei einer Hamburger Kanzlei beschäftigt. Das dafür fehlen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen