Baulandpreise 2020 : Grundstücke in SH günstiger als im Bundesdurchschnitt

Avatar_shz von 26. August 2021, 15:53 Uhr

shz+ Logo
Ein Schild mit der Aufschrift 'Grundstücke zu verkaufen!' steht an einer Straße.
Ein Schild mit der Aufschrift "Grundstücke zu verkaufen!" steht an einer Straße.

Der bundesweite Durchschnitt lag im Jahr 2020 durchschnittlich bei 199 Euro pro Quadratmeter und damit so hoch wie noch nie. Die höchsten Preise werden in Hamburg veranschlagt.

Kiel/Wiesbaden | Die Preise für Bauland lagen im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein unter dem Bundesschnitt. Rund 118 Euro mussten Käufer im Schnitt pro Quadratmeter baureifes Land zahlen, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag auf Grundlage der bundesweit gesammelten Kaufverträge berichtete. Deutschlandweit lag der Durchschnitt bei 199 Euro und damit so hoc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen