Landwirtschaft : Bauern in SH wollen mehr Geld für Naturschutz

Avatar_shz von 17. März 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Glauben an die Zukunft der kleinen Bauernhöfe im Land: Berit Thomsen und Markus von Schmidt-Kühl hoffen auf mehr Geld aus Brüssel.
Glauben an die Zukunft der kleinen Bauernhöfe im Land: Berit Thomsen und Markus von Schmidt-Kühl hoffen auf mehr Geld aus Brüssel.

Vor dem Treffen der Agrarminister verlangen vor allem kleinere landwirtschaftliche Betriebe mehr Geld von der EU.

Wasbek | „So ein Kuhfladen ist einfach großartig.“ Matthias Stührwoldt steht breitbeinig auf dem Hof seines Bauernkollegen Markus von Schmidt-Kühl in Wasbek bei Neumünster und grinst bei diesem Satz. Denn der auch als Kabarettist bekannte Bio-Bauer aus dem Kreis Plön versucht den versammelten Journalisten klar zu machen, warum das Weiden der Kühe für alle eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen