Wetter-Ausblick am Wochenende : Wetter in SH: Viele Wolken und kein Schnee

Der Wintereinbruch lässt noch auf sich warten. Immerhin wird es nordisch, also grau.

Der Wintereinbruch lässt noch auf sich warten. Immerhin wird es nordisch, also grau.

Am Wochenende bleibt es im Norden mild, aber dicht bewölkt. Ab Montag wird es zwar kälter – dafür aber sonniger.

von
23. November 2018, 15:10 Uhr

Kiel | Noch kein Schnee für Schleswig-Holstein: Wie Diplom Meteorologin Alina Voß von Wetterwelt in Kiel erklärt, wird es am Wochenende kaum Änderung am Himmel geben. „Im Moment bleibt es eher dicht“, so Voß. In der Nacht werde es, falls es aufklaren sollte, etwas heikel auf den Straßen: „Hohe Luftfeuchtigkeit und Frost könnten, falls es abkühlt, für schlechte Sicht und Reifglätte sorgen.“

Bleibe es aber weiterhin „dicht“ am Himmel, werden sich die Temperaturen in der Nacht, laut Voß knapp um den Gefrierpunkt einpendeln. „Am Samstag beschert uns eine relativ dichte hochnebelartige Wolkendecke milde Temperaturen zwischen vier und fünf Grad Celsius“, so die Meteorologin. „Hier und dort könnte es nieseln – falls es aufklart.“

Für Sonntag sagt die Expertin der Wetterwelt von Meeno Schrader ebenfalls dichte Bewölkung im Norden voraus. „Ein bisschen Regen in der Nacht zu Sonntag, könnte sich in den Vor- und Nachmittag tröpfeln“, so Voß. Dabei bleibe es bei maximal fünf bis sechs Grad.

Am Wochenende steigen die Temperaturen also wieder ein wenig, bevor uns am Anfang der nächsten Woche ein Hochdruckgebiet kalte Luft aus dem Osten bringt. Doch mit dem „hohen Luftdruck erhöht sich die Chance auf ein paar Sonnenstunden“, verrät Voß. Auch wenn dies garantiert für Frost in der Nacht sorge.

Für diejenigen, die sich bereits in Weihnachtsstimmung befinden, hat Alina Voß eine schlechte Nachricht: „Definitiv ist in den nächsten Tagen kein Schnee zu erwarten. Vielleicht ein paar Flöckchen in der Luft – mehr aber nicht.“

Weiterlesen: So wird der Winter in Schleswig-Holstein

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen