zur Navigation springen

Agentur für Arbeit : Weniger Arbeitslose im August in Schleswig-Holstein

vom

Positive Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein ist im August zurückgegangen. Insgesamt 98.700 Arbeitslose waren registriert, das waren 2700 weniger als im Juli.

shz.de von
erstellt am 29.Aug.2013 | 10:19 Uhr

Kiel | "Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat Juli ist für den August üblich", erklärte die Chefin der Arbeitsagentur, Margit Haupt-Koopmann. "Die Ferien sind vorbei, der Arbeitsmarkt zieht wieder an." Die Arbeitslosenquote sank von 6,8 Prozent auf 6,7 Prozent. Im Vergleich zum August 2012 stieg die Zahl der Arbeitslosen aber um ein Prozent an. Fast 1000 Menschen mehr als im August vergangenen Jahres waren ohne Job.


In Hamburg waren im August knapp 72.200 Hamburger arbeitslos, das sind rund 1200 oder 1,6 Prozent weniger als im Monat zuvor, teilte die Agentur für Arbeit am Donnerstag in der Hansestadt mit. Gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres stieg die Zahl der Arbeitslosen um mehr als 1400 oder 2,0 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag im August bei 7,4 Prozent, nach 7,6 Prozent im Juli. Insgesamt hat der Hamburger Arbeitsmarkt in diesem Jahr etwas an Dynamik verloren. Der Agentur wurden in den ersten acht Monaten 30 100 Stellen zur Besetzung gemeldet, das sind 5100 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen