Zweiter Weltkrieg : Weltkriegsbombe in Schwentinental gefunden

250-Kilo-Bombe soll am Donnerstagnachmittag entschärft werden. Dafür wird die L 52 ab 14 Uhr gesperrt.

shz.de von
08. August 2018, 16:33 Uhr

Schwentinental | Auf einem Acker in Schwentinental bei Kiel ist eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die 250-Kilo-Bombe soll am Donnerstagnachmittag entschärft werden, wie die Polizei am Mittwoch ankündigte. Der Blindgänger war bei Luftbildauswertungen ausgemacht worden. Vor der Entschärfung müssen Bewohner und Beschäftigte in einem Radius von etwa 500 Metern um den Fundort ihre Wohnungen und Betriebe verlassen.

Die Landesstraße 52 wird ab 14 Uhr zwischen der Auffahrt zur B76 bis zur Klingenbergstraße gesperrt. Die viel befahrene B76 selbst ist von den Sperrungen nicht betroffen. Die Entschärfung soll etwa eine Stunde dauern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen