Sieker Friedenskirche : Weihnachtsbäume einfach zu nass: Traditionelles Verbrennen abgebrochen

shz_plus
<p>Feiern statt Feuern: Nach starker Rauchentwicklung wurde das traditionelle Baum-Verbrennen abgebrochen.</p>

Feiern statt Feuern: Nach starker Rauchentwicklung wurde das traditionelle Baum-Verbrennen abgebrochen.

Wegen zu starker Rauchentwicklung werden die Weihnachtsbäume nicht verfeuert. Gefeiert wird trotzdem.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. Januar 2019, 16:37 Uhr

Siek | Regen und Nässe haben am Sonnabend das geplante Verbrennen der Tannenbäume vor der Sieker Friedenskirche unmöglich gemacht. "Die Rauchentwicklung durch die völlig durchnässten Tannenzweige war einfach zu ...

iSek | negRe dun sseNä nbhae am endaonbnS ads geteanlp rVeenbnern der enänanmeuTb rov erd eSrkie riknesideFrche cimuhlgön hac.tgme "ieD knieRnatglcchwuu rdhcu ied öglilv ensdhäsrntcu neTgnniezaew awr heianfc zu goß"r, egtsa rWferhhüer WiilK-ial pdereBnk.ma se"ahbDl enabh riw asd enbeVrrenn elgslntteie nud kaemn amdti end niöhecgml swrenBeedch ebotrsrge nnArhoew .rov asD oamrPmrg tuläf rbea "iew.etr Mit lüi,hwneG ,efkbflcWäraeie lulwitsrr,G rsfhci trneuäceherg olFenrel dnu aAl armw sua emd cuRha veesirtr esowi beretaneng ngamsihCpon hbane ide leterehreuuFwe edr wiFlregleini eererhwuF kSei nzuasmem imt nde rudeeneurehnfegJw Siek ndu Mofdrseli tdemzort asd seBte sau red aldntoelnretii tgeautaslnVnr .aghetcm rZhacileeh eireSk dun eBhneowr dre nudeegnlemi niedenmeG werna erd uEaglnnid erd wleurheFteueer lftgego. asD lrejcihhä errnebeVnn rde eäbnaennuTm görthe nicht nur ni Siek zu enrei anenlg dnu ileb degewonner ri.odtaniT

zur Startseite