Sieker Friedenskirche : Weihnachtsbäume einfach zu nass: Traditionelles Verbrennen abgebrochen

shz+ Logo
Feiern statt Feuern: Nach starker Rauchentwicklung wurde das traditionelle Baum-Verbrennen abgebrochen.

Feiern statt Feuern: Nach starker Rauchentwicklung wurde das traditionelle Baum-Verbrennen abgebrochen.

Wegen zu starker Rauchentwicklung werden die Weihnachtsbäume nicht verfeuert. Gefeiert wird trotzdem.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Januar 2019, 16:37 Uhr

Siek | Regen und Nässe haben am Sonnabend das geplante Verbrennen der Tannenbäume vor der Sieker Friedenskirche unmöglich gemacht. "Die Rauchentwicklung durch die völlig durchnässten Tannenzweige war einfach zu ...

ekiS | ngeRe ndu seäNs bahen am nandnSeob sda eapgenlt enVebnerrn dre Tunäbamenen orv dre iereSk dsFenirciehker öhmiglunc a.metgch i"De aknwhleRuicngctu curdh die llövig schnsteänrdu ennewneiagTz war efhicna uz ßogr", gaest üehrefrhWr iKlaili-W Bkrdnae.epm Dabhsl"e enbah wri asd enebrnreVn segltelnite udn kmnea atdmi dne hcilegmön wenredBsche btersegro nowhneAr r.ov asD rgamrPom ltufä eabr "e.ertiw tMi inhGeü,lw elfäericfWe,kba uGirtlsrw,l irhcfs rtärecenehug Foenrlle dnu Aal armw uas edm Rucha rirevest ewosi tarneeegnb hnCsnamgopi heabn die eeerteuluewrFh edr nierFlwilegi ewrurheFe iekS mesumanz itm nde eeeneefgnhuuJwrdr kiSe ndu lfireMdso mdoztert sda eesBt asu dre lleindotaeitnr tngrlVtausean cg.tehma Zhrheecail ieSekr und nerwBohe rde uielengdmne eeGdennmi reanw der nagiulndE der ereuueFtrewhle gtleg.fo aDs jherhcäil ernbnnVree red mannneTäbue rtghöe ncthi run ni Siek zu enrie agnlne dun blei nwgdnoreee rtTa.dioin

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen