Antwort des Tages : Was ist ein Knick-Erlass?

Avatar_shz von 26. Mai 2019, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Eine Luftaufnahme zeigt grüne Baum- und Gestrüpphecken, sogenannte Knicks, auf einem Acker in Eutin.

Eine Luftaufnahme zeigt grüne Baum- und Gestrüpphecken, sogenannte Knicks, auf einem Acker in Eutin.

In ganz SH prägen Wallhecken das Landschaftsbild. Doch wofür das Ganze? Und warum sind sie gesetzlich geschützt?

Schleswig-Holstein | Knicks sind aus dem Landschaftsbild Schleswig-Holsteins gar nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile gelten sie als Biotop und stehen damit unter Naturschutz. In der sogenannten Biotopverordnung sind der besondere Schutz und die damit verbundenen Plfegemaßnahmen geregelt. Lebende Zäune werden zum Biotop Die Bezeichnung Knick für die wallartigen Baum- und S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen