Zukünftige Flächenplanung : Warten auf den neuen Regionalplan – was passiert mit den alten Windkraftanlagen in SH?

Kay Müller von 27. Juli 2020, 17:38 Uhr

shz+ Logo
Gute Aussichten? Marc Panitz steht auf der Bürgerwindkraftanlage in Priesholz und hofft auf bessere Bedingungen für die Windenergie-Branche.
Gute Aussichten? Marc Panitz steht auf der Bürgerwindkraftanlage in Priesholz und hofft auf bessere Bedingungen für die Windenergie-Branche.

Die Windbauern befürchten, dass durch den Plan die alten Anlagen abgeschaltet werden, bevor es zum Repowering kommt.

„Die Zeit nehme ich mir.“ Diesen Satz sagt Marc Panitz als er ganz oben auf E 92 sitzt und den Blick über Angeln und die Ostsee bis nach Dänemark schweifen lässt. Aus mehr als 100 Metern Höhe ist der Ausblick auch für den technischen Betriebsführer, wie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen