zur Navigation springen

Waabs bei Eckernförde : Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

vom

Das Fahrzeug eines 19-Jährigen überschlägt sich und landet im Straßengraben.

Waabs | Vier Menschen sind am Montag gegen 23.10 Uhr bei einem Unfall auf der L 26 in Höhe Ludwigsburg bei Eckernförde schwer verletzt worden. Ein 19-Jähriger kam mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb schließlich im Straßengraben der Gegenfahrbahn liegen. Unfallursache war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit

Der Fahrer und seine Begleiterinnen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Alle wurden mit schweren Verletzungen in Kliniken in Eckernförde, Schleswig und Kiel gebracht.

Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall vollkommen zerstört. Neben dem Rettungdienst und den Feuerwehren aus Waabs und Damp waren zwei Funkstreifen der Polizei eingesetzt.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

von
erstellt am 03.Mär.2015 | 12:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen