Verschärfte Einreise nach Dänemark: Frust bei den Grenzpendlern

Avatar_shz von 16. Februar 2021, 10:18 Uhr

shz+ Logo
Verschärfte Einreise nach Dänemark: Frust bei den Grenzpendlern

Wer aus Schleswig-Holstein mit triftigem Grund einreist, muss ab dem 17. Februar einen maximal 72 Stunden alten Test nachweisen anstatt einmal wöchentlich. Viele Pendler sind über die wieder einmal kurzfristige Verschärfung der Einreiseregularien verärgert. Beim dänischen Testanbieter Falck in Handewitt will man ab Mittwoch vermehrt Personal einsetzen, um für den Ansturm gerüstet zu sein. Wir haben uns einen Tag vor Eintreten der neuen Regel an der Teststation umgehört.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite