zur Navigation springen

Orientierungsloser Rentner : Vermisster 76-Jähriger aus St. Peter-Ording ist tot

vom
Aus der Onlineredaktion

Der per Öffentlichkeitsfahndung gesuchte Rentner wurde leblos in seinem Wohnort aufgefunden.

St. Peter-Ording | Der seit Samstagabend vermisste 76-Jährige aus Sankt Peter-Ording wurde am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr tot in seinem Wohnort aufgefunden. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen der Polizei derzeit nicht vor.

Udo S. lebte in einem Alten- und Pflegeheim, wo er seit Samstagabend gegen 19.15 Uhr nicht mehr gesehen worden war. Der Verstorbene war orientierungslos und auf ärztliche Hilfe angewiesen.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Dez.2015 | 11:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert