Video : Verletzt und verwaist: So werden die Jungstörche in Süderstapel aufgepäppelt

shz_plus
Seit 1996 wird in Süderstapel Storch-Nachwuchs versorgt.

Seit 1996 wird in Süderstapel Storch-Nachwuchs versorgt.

Weißstorch-Gebietsbetreuer Hans-Gerhard Dierks versorgt derzeit sechs kleine gefiederte Zöglinge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
12. Juni 2018, 18:31 Uhr

Süderstapel | Dass er diesen Sommer noch kleine Störche aufpäppeln würde, damit hatte Weißstorch-Gebietsbetreuer Hans-Gerhard Dierks nicht mehr gerechnet. Doch plötzlich ging es Schlag auf Schlag. Seit einer Woche sitz...

psdlSteraüe | sDas er eedins roeSmm nhco lkeine öScreht papnfueäpl üwe,dr dmtia tahet eißsWrbsGho-erbteeicetrteu hdnarHeGra-s reikDs tinhc rhem geerche.tn ochD lztclphiö nigg se aShlgc uaf h.galSc tiSe renei hWceo ezistn unn hecss nkelei öglZiegn ibe ihm mi Nest ni lüseSprta,ed nieem rOttelis nvo e.Saptl

elt rzVte und tse:vwria oS dewren edi rcnsutöhJeg in arpedsSeült äaputelgpfpe

zur Startseite