Datenschutzbeauftragte in SH : Verfahren zu lang: OLG-Urteil zu Marit Hansens Klage rechtskräftig

Avatar_shz von 11. August 2020, 12:42 Uhr

shz+ Logo
Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz in Schleswig-Holstein, spricht im Kieler Landtag.
Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz in Schleswig-Holstein, spricht im Kieler Landtag.

Fast vier Jahre dauerte das Verfahren. Der Vorwurf hatte sich laut Staatsanwaltschaft weitestgehend nicht bestätigt.

Kiel | Das Urteil des Oberlandesgerichtes Schleswig (OLG) zu einer Entschädigungsklage der Landesdatenschutzbeauftragten Marit Hansen ist rechtskräftig. Dies bestätigte das OLG am Dienstag. „Ich freue mich, dass das Justizministerium keine Rechtsmittel eingeleg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen