zur Navigation springen

Veranstaltungen und Aktivitäten : Unsere Wochenendtipps für Schleswig-Holstein

vom

Sie haben am Wochenende noch nichts vor? shz.de hat ein paar Ideen für die freien Tage.

shz.de von
erstellt am 20.Jul.2017 | 19:46 Uhr

Travemünder Woche

Lichtshow und Höhenfeuerwerk – das alljährliche Highlight auf der Travemünder Woche.
Lichtshow und Höhenfeuerwerk – das alljährliche Highlight auf der Travemünder Woche. Foto: Holger Kröger

Am Freitag startet das sportliche und musikalische Großereignis zum 128. Mal an der Travemünder Promenade.

Während der zehn Regattatage werden 823 Boote mit rund 1500 Seglern aus 20 verschiedenen Nationen an den Start gehen.

Eröffnet wird die Travemünder Woche am Freitag um 18 Uhr von Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günter (CDU).

Das sportliche Highlight wird dieses Wochenende die 1. Segel-Bundesliga sein, die am Samstag und Sonntag ab 12 Uhr in Travemünde ausgetragen wird.

Musikalisch gibt es ein buntes Programm auf vier verschiedenen Bühnen. Von Shanty über Rock and Pop bis hin zu Salsa ist für jeden etwas dabei.

Mehr zur Travemünder Woche und dem Programm finden Sie hier. Der Eintritt ist frei.

 

Kinderbuntes Spaßfest in Glücksburg

Neben einer Hüpfburg erwartet die Kinder Bootsfahrten, tolle Bastel- und Mitmachaktionen, Torwandschießen, Slacklinen und vieles mehr.
Neben einer Hüpfburg erwartet die Kinder Bootsfahrten, tolle Bastel- und Mitmachaktionen, Torwandschießen, Slacklinen und vieles mehr. Foto: imago/Rech
 

Am Sonntag veranstaltet die Jugendpflege der Stadt Glücksburg wieder ein Spaßfest für Kinder mit Bühnenprogramm, Musik, Tanz und mehr zum Mitmachen.

Von 12 bis 16 Uhr erwarten die Kinder im Kurpark Hüpfburgen, Bootsfahrten, Bastel- und Mitmachaktionen, Torwandschießen, Slacklinen, das Spielmobil und eine Tombola mit Preisen. Abgerundet wird das Fest durch einen Kinderflohmarkt. Der Eintritt ist frei.

 

Premiere: „Sherlock - Das Musical“

Sherlock Holmes ist so ziemlich jedem ein Begriff. Am Samstag beginnt das Musical zu dem Meisterdetektiv auf dem Kultur Gut Hasselberg.
Sherlock Holmes ist so ziemlich jedem ein Begriff. Am Samstag beginnt das Musical zu dem Meisterdetektiv auf dem Kultur Gut Hasselberg. Foto: dpa
 

Am Samstag startet das Musical auf dem Kultur Gut Hasselburg bei Neustadt in Holstein.

Das Rahmenprogramm startet ab 15 Uhr mit Picknick im Innenhof. Für Erwachsene gibt es Führungen durch die Gutsanlage und das Herrenhaus. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Meisterdetektiv Sherlock Holmes knifflige Kriminalfälle zu lösen.

Die Premiere des Musicals beginnt ab 18 Uhr.

Eintritt:

Kat. 1: 45 Euro VvK | 47 Euro AK

Kat. 2: 25 Euro VvK | 27 Euro AK

Kat. 3: 15 Euro VvK | 17 Euro AK

Kinder und Besucher mit Schwerbehinderung (B) zahlen die Hälfte des regulären Eintrittpreises. Sonderkonditionen für Gruppen ab acht Personen gibt es auf Anfrage. Tickets sind erhältlich unter www.hasselburg.de, in der Konzertagentur Haase in Neustadt/H., Tel. 0800/2333330; in der Buchhandlung Buchstabe, Tel. 04561/4411; in den Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten (Herrenholz, Pressehaus, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Eutin, Oldenburg), Tel.0451/1441394; an den Tourist-Informationen Eutin, Grömitz, Neustadt-Pelzerhaken, Plön & Bosau, Scharbeutz, Sierksdorf und Timmendorfer Strand Niendorf.

 

Künstlermole Laboe

Bei der Künstlermole erwarten die Besucher in Laboe Straßenkünstler, Gaukler, Live-Musik und kulinarische Besonderheiten.
Bei der Künstlermole erwarten die Besucher in Laboe Straßenkünstler, Gaukler, Live-Musik und kulinarische Besonderheiten. Foto: Screenshot: Facebook
 

In Laboe findet von Freitag bis Sonntag im Hafen das zweite Open Air Varieté statt. Straßenkünstler, Artisten, Musiker, Zauberer und Handwerker zeigen ihre Kunst zum Anhören, Ansehen und Anfassen.

Los geht es am Freitag und Samstag um 11 Uhr. Ende ist um 22 Uhr. Am Sonntag startet das Fest um 11 Uhr und wird um 18 Uhr beendet. Der Eintritt ist frei.

 

Slamville

Patrick Salmen ist einer der vielen Slampoeten, die beim Slamville zu sehen sein werden.
Patrick Salmen ist einer der vielen Slampoeten, die beim Slamville zu sehen sein werden. Foto: imago/Host Galuschka
 

Fans von Poetry Slams aufgepasst: Das Open Air Festival for Slam Kultur findet am Samstag ab 15 Uhr an der Alten Schleuse auf dem MS Dockville/Artville Gelände in Hamburg statt.

Slammer, Poeten, Singer-Songwriter und Geschichtenerzähler aus ganz Deutschland führen ihre Texte hier an der frischen Luft vor. Während einige Künstler sich klassisch nur auf ihre Worte verlassen, begleiten sich andere selbst auf der Gitarre und präsentieren Musik mit poetischen Songtexten.

Eintritt: 24,90 Euro (inkl. Gebühren).

 

Aktionstag im Tierpark Neumünster

Der Tierpark Neumünster lädt am Sonntag zu einem Aktionstag ein.
Der Tierpark Neumünster lädt am Sonntag zu einem Aktionstag ein. Foto: Paul Zinken
 

Am Sonntag finden im Tierpark Aktionen zum Thema „Südamerika“ statt. Die Besucher erwartet alles vom Kinderschminken bis zur Pinguin-Vorstellung. Alle Aktionen sind im Eintrittspreis enthalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Öffnungszeiten sind am Sonntag von 9 bis 18 Uhr.

Weitere Infos unter der Telefonnummer 04321-51402 oder auf der Homepage: www.tierparkneumuenster.de.

 

Salsa-Abend auf der Dachterrasse (Lübeck)

Das Europäische Museum in Lübeck lädt am Samstag zum Salsa-Abend ein.
Das Europäische Museum in Lübeck lädt am Samstag zum Salsa-Abend ein. Foto: imago/Bettina Strenske
 

Am Samstagabend ist jeder auf der Dachterrasse des Europäischen Hansemuseums  in Lübeck eingeladen zu kubanischen Rhythmen das Tanzbein zu schwingen.

Der Salsa-Abend wird ab nächstem Samstag bis zum 26. August jede Woche in Kooperation mit den Veranstaltern des Hamburger Afro Cuban Dance Festivals UNIDANZA sowie der Salsa Party Timbar stattfinden.

Die Veranstaltung geht von 18 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen