Wetter in SH und Hamburg : Ungewöhnlich viel Regen: Der Jahresbeginn im Norden ist deutlich zu nass

Avatar_shz von 15. Februar 2020, 13:14 Uhr

shz+ Logo
In Kiel fielen im Januar 83,3 Liter Regen pro Quadratmeter – 36 Prozent über dem Durchschnitt. Im Februar waren es bislang mehr als 44 Liter – das entspricht bereits 120 Prozent der gesamten Februar-Niederschläge. /Symbolbild

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App sh:z News stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »