Zeuge gesucht : Unfallflucht auf der L26: Fahrer fährt einfach weiter

Nach einem Unfall auf der Landestraße 26 Richtung Eckernförde sucht die Polizei Zeugen des Geschehens.

Avatar_shz von
15. August 2018, 13:15 Uhr

Barkelsby | Am Dienstagabend kam es gegen 22.50 Uhr auf der Landestraße 26 zu einen Unfall, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 21-Jähriger war mit seinem Pkw auf der L 26 aus Waabs (Kreis Rendsburg-Eckernförde) kommend Richtung Eckernförde unterwegs. In einer Kurve Höhe Hemmelmarkschmiede kam ihm ein Pkw entgegen, der sich sehr zur Fahrbahnmitte orientierte.

Beim Passieren des Fahrzeuges spürte der 21-Jährige einen Stoß an seiner hinteren Fahrerseite. Der entgegenkommende Pkw habe kurz abgebremst sei aber nicht angehalten, teilte die Polizei weiter mit.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Kleinwagen (Golf / Polo-Klasse) in der Farbe blau. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Eckernförde unter der Nummer 043519080 zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker