Mölln : Unfall auf der B207: Lkw-Fahrer verstirbt am Steuer

Avatar_shz von 01. September 2020, 15:43 Uhr

Der 54-Jährige hatte offenbar plötzlich gesundheitliche Probleme. Der Sattelzug fuhr führerlos über eine Verkehrsinsel.

Mölln | Bei einem Unfall ist am Dienstag auf der B207 ein Lkw-Fahrer gestorben. Ersten Ermittlungen zufolge kam es zu dem Unfall als der 54-jährige Mann mit seinem Sattelzug an der Anschlussstelle Mölln-Süd auf die B207 in Richtung Lübeck einbiegen wollte. Offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme und ohne äußere Einflüsse verstarb er am Steuer seines Lkw. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert