Informationsfreiheit bei Erdogan : Türkei verweigert auch freiem NDR-Journalisten Halil Gülbeyaz die Akkreditierung

Avatar_shz von 02. März 2019, 20:47 Uhr

shz+ Logo
Autor Halil Gülbeyaz 2008 während der Diskussion „Die Türkei am Scheideweg“ im Rahmen der Frankfurter Buchmesse. /Archiv

Autor Halil Gülbeyaz 2008 während der Diskussion „Die Türkei am Scheideweg“ im Rahmen der Frankfurter Buchmesse. /Archiv

Gülbeyaz war zuvor zwölf Jahre ununterbrochen in der Türkei akkreditiert. Jetzt hat er dort Berufsverbot.

Berlin | Neben zwei deutschen Korrespondenten verweigern die türkischen Behörden auch einem für den NDR tätigen freien Mitarbeiter die Arbeitsgenehmigung. Das berichtete am Samstag die ARD-„Tagesschau“. Halil Gülbeyaz sei in der Türkei zwölf Jahre ununterbrochen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen