B207 auf Fehmarn : Tödlicher Unfall: Auto prallt gegen Lastwagen

Der Fahrer geriet aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und zog sich tödliche Verletzungen zu.

shz.de von
23. November 2017, 09:47 Uhr

Fehmarn | Ein Autofahrer ist auf Fehmarn bei einer Kollision mit einem Lastwagen tödlich verletzt worden. Der Wagen des 35-jährigen Schweden sei am Mittwochabend auf der B207 gegen einen Sattelzug mit polnischem Kennzeichen geprallt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Der Autofahrer starb noch am Unfallort. Der 37-jährige Fahrer des Sattelzugs war Richtung Puttgarden unterwegs. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Ortschaft Niendorf (Kreis Ostholstein).

Zur Untersuchung des Unfalls ordnete die Staatsanwaltschaft die Unterstützung durch einen Sachverständigen an. Die Unfallbeteiligten wurden mit Hilfe eines Dolmetschers befragt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert