Kieler Werft : ThyssenKrupp Marine Systems zeigt erstes U-Boot für Singapur

shz+ Logo
Das U-Boot besitzt ein sogenanntes X-Ruder, das eine verbesserte Manövrierfähigkeit in Küstengewässern ermöglicht.

Das U-Boot besitzt ein sogenanntes X-Ruder, das eine verbesserte Manövrierfähigkeit in Küstengewässern ermöglicht.

Das erste von vier neuen U-Booten der Kieler Werft Thyssen Krupp ist für die Republik Singapur bestimmt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Februar 2019, 19:06 Uhr

Kiel | Der neue Stolz der Marine Singapurs zeigt sich seit letzter Woche auf dem Werftgelände der Kieler Werft Thyssen Krupp Marine Systems. Das erste von vier bestellten neuen U-Booten der Klasse 218SG ist für ...

eKil | eDr uene Sotlz red naeMir risgpnauS etzgi hisc tsei tzrtlee cehWo fua med neäeeglfrtWd der eKriel freWt Tysshen ppuKr einrMa t.emyssS saD etesr vno iver elntelbtse eneun nUoteB-o erd slaKes S28G1 tis ürf ied piekluRb paiSgrnu tiemstmb nud rwdeu rvo kmzeur aus red luhlaBea eggzon.e

tereseVsber iMhieiägnrafkretöv ni süäerteKgsnwnes

caNh nnndaeibgeMae nlsoel dei ietiemetllrw eirv etnbtelsle otoe-BU edr -KUB-oetlosas 821 GS chrdu eid neiaMr r,npigasSu edi fua aBsis edr B-otoU sKelsa 221 A irpenizotk und ttwekwieecteirln ndru,we büer eienn nluntngeeänhßagaifuub irbteAn dnu nie dtscmeiehnarßegse nrsuF-ghü nud ftentiWeasslfmye egvüfr.en reuAeßmd nlleos eid Be-tUoo ien stneesgnnoa Rre-duX iteebs,zn asd eine etrsesbvree nMihftvrgöeäiareki in gssKeäerestnnwü .crethöligm

Die tBUeoo- edr alesKs 182 GS ni hnelZa

tiM ieren nLegä von 07 nerMte udn erein Onrfdnrguäecbveräenlhg onv sib uz 000.2 To,nnne rnhriecee die UtooBe- reunt asesrW niee icgkthdGiesnwie vno erüb 15 .ontneK Dei tnugBesaz olls isb zu 82 sPonreen aufnss.me

Die eerst lelugsenBt von ziwe enootB esdeis Boot-U Tsyp olergtfe acnh anMgeendibnae im emzebrDe 312,0 urwde jhdceo mi hJra 2701 um ziwe wrteeie htrh.öe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen