Herzwochen der Deutschen Herzstiftung : Telefonaktion: Vier Experten aus Schleswig-Holstein stehen für Sie bereit

Unser Verlag beteiligt sich an den Herzwochen der Deutschen Herzstiftung mit einer Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr.

shz.de von
27. November 2018, 07:56 Uhr

Dr. Ulrich Rauschenbach, ärztlicher Leiter der Kardiologie des Diakonissenkrankenhaus Flensburg ist unter der Servicenummer 0800/2050-7001 zu erreichen. Seine Schwerpunkte sind Interventionelle Kardiologie, Rhythmologie und Elektrophysiologie.

23-102326462.jpg
 

Yazdan Seivani, Leiter der Elektrophysiologie der Imland Klinik in Rendsburg ist unter der Servicenummer 0800/2050-7002 zu erreichen. Seine Schwerpunkte sind ebenfalls die  Kardiologie, insbesondere die invasive Elektrophysiologie (Verödung von Herzrhythmusstörungen).

23-102326463.jpg
 

Prof. Dr.   Michael Kentsch, Chefarzt der Medizinischen Klinik  im Klinikum Itzehoe ist unter der Servicenummer 0800/2050-7003 zu erreichen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Herzrhythmusstörungen einschließlich Vorhofflimmern, koronare Herzkrankheit, Herzschwäche, Herzklappenfehler und Bluthochdruck.

23-102326461.jpg
 

Horst Theede  ist Initiator dieser Telefonaktion und unter 0800/2050-7004 zu erreichen. Seine Schwerpunkte: Herzrhythmusstörungen, Schrittmacher, Defibrillator. Er  führt  eine Kardiologische Praxis in Flensburg.

23-102326467.jpg
 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen