zur Navigation springen

Mensch des Jahres 2015 : „Team Doppelpass“ gewinnt Ehrenamts-Auszeichnung

vom

Am Freitag erhielt das Team Doppelpass aus Nortorf den vom sh:z und der Flensburger Brauerei vergebenen Preis in der Marineschule Flensburg.

shz.de von
erstellt am 12.Feb.2016 | 17:14 Uhr

Die Gewinner freuten sich sichtlich: Die frischgebackenen „Menschen des Jahres“ hatten nicht damit gerechnet, dass sie mit ihrer Ehrenamts-Idee die Jury am meisten überzeugen würden. Der Verein „Team Doppelpass“ aus Nortorf hat sich auf die Fahnen geschrieben, krebskranken Kindern und ihren Angehörigen Herzenswünsche zu erfüllen.

Seit 2007 machen sich die Männer mit dem Sammeln von Spenden und Aktionen für krebskranke Kinder stark. Sie wurden aus allen 14 regionalen Siegern von einer Jury aus ehemaligen Preisträgern gewählt.

In seiner Laudatio würdigte der Gastredner und ehemalige Ministerpräsident Peter Harry Carstensen den Einsatz aller ehrenamtlich tätigen Menschen im Land als vorbildlich. „Die Wirklichkeit unserer Gesellschaft sieht positiv aus“, betonte Carstensen. Jeder dritte Erwachsene im Land engagiere sich, oft neben seiner Arbeitszeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen