Baden im Meer : Sylter Rettungsschwimmer sorgen für Sicherheit

dsc_0200

Die Rettungsschwimmer auf Sylt sorgen dafür, dass Urlauber sicher im Meer baden können. Aber auch wenn zurzeit alle Stellen besetzt sind, wird es von Jahr zu Jahr schwerer, neue Lebensretter zu finden.

Avatar_shz von
17. Juli 2014, 19:54 Uhr

Sylt | Mit Beginn der Hochsaison häufen sich auch die Badeunfälle auf der Insel. Erst gestern kam es am Westerländer Strand zu einem Einsatz der Rettungsschwimmer. Doch wie sicher sind die Strände auf Sylt eigentlich? Und wo liegen die Gefahren beim Baden in der Nordsee? Die Sylter Rundschau sprach mit Badebetriebsleiter Peter Lassen, der für Westerland, Rantum und die Sylter Welle zuständig ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen