Kultur in SH in der Corona-Krise : Stiftungen wollen Künstler während Pandemie weiter unterstützen

Karin Lubowski von 22. April 2020, 21:11 Uhr

shz+ Logo
Possehl-Vorstandschef Max Schön sieht seine Stiftung auch in der Krise stabil aufgestellt.
Possehl-Vorstandschef Max Schön sieht seine Stiftung auch in der Krise stabil aufgestellt.

Die großen Stiftungen wollen die Kultur auch in der Krise weiter fördern – auch wenn sie mit weniger eigenen Einnahmen rechnen.

Lübeck | „Wir versichern Ihnen, dass Sie auf uns als Stiftungen zählen können“, heißt es in einem Aufruf, mit dem sich der Bundesverbands Deutscher Stiftungen noch einmal ausdrücklich an die Seite seiner gemeinnützig orientierten Förderpartner stellt. Angesichts der Corona-Krise sind das starke Worte, denn es sind gerade die Projekte in den Bereichen Soziales, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen