Video : Start-Up aus Ahrensbök entwickelt neuen Diesel

Der Diesel wird mit Wasser vermengt: Das vermindert den Feinstaub- und Stickoxidgehalt der Abgase.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
18. Februar 2019, 20:01 Uhr

Ahrensbök | Kann dieser Diesel die Fahrverbote verhindern? Ein Unternehmen aus Ahrensbök hat eine Maschine entwickelt, die Diesel mit Wasser vermengt und so den Feinstaub- und Stickoxidgehalt ausgestoßener Abgase sen...

behnösrAk | aKnn desrie ieelsD ide obraterveFh irevn?ehdrn nEi Unemenerthn aus öernhkbAs aht eeni Mhanisec ,tneiletkcw die Delsei itm sesrWa nrevtmge und so dne -utnisFeba dun etghdtklixicoaS grsesueoanteß bgeaAs stk.ne

uereN e:seDli rpt-auSt letnecwkti eneun  srtfofaftK

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen