Handelskette flaggt um : Sky-Märkte stellen auf Rewe-Sortiment um

Neuer Standort gesucht: Die Coop würde den Sky-Markt vom Alsenskamp gern an einen anderen Platz in Wellenkamp umsiedeln.
Das Umstellen von Sky auf Rewe nimmt in den Läden sichtbare Formen an.

Dass es aus diesem Grund zu Engpässen kommt, bestreitet der Konzern.

Avatar_shz von
15. August 2017, 13:10 Uhr

Kiel | Die Gesellschaft „Supermärkte Nord“ will alle 163 Sky-Märkte bis Mitte 2019 zu Rewe-Märkten machen. Dafür werden Optik und Sortiment angepasst. Das Umflaggen beginnt Anfang 2018.

Derzeit stellt der Einzelhandelskonzern das gesamte Sortiment nahezu vollständig auf das Rewe-Sortiment um. Dazu gehören auch die Eigenmarken wie „Rewe bio“, „Rewe Feine Welt“ und „Rewe Beste Wahl“, so Sabine Pfautsch, Leiterin der Unternehmenskommunikation. Zu Einschränkungen in der Verfügbarkeit von Waren kommt es dabei nicht.

Berichten von Kunden, es gebe Schwierigkeiten mit der Produktlieferung und teils leere Regale in Kieler Märkten, tritt das Unternehmen auch gegenüber den „Kieler Nachrichten“ entgegen. „Supermärkte Nord“, die für den Vertrieb der Sky-Märkte verantwortlich ist, teilt mit, es gebe keine Komplikationen bei der Erweiterung der Produktpalette.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen